Grabungsstätte Aqua Iasae

Die römische Ausgrabungsstätte Aqua Iasae in Varaždinske Toplice ist eine konservatorische Besonderheit: Das Thermalwasserbecken wurde im 2. Jhd .n. Chr. mit römischen Spolien – zum Teil beeindruckende  Figuren und Relieftafeln – aus dem 1. Jhd. n. Chr. errichtet. Das natürlich vorkommende, stark mineralienhaltige Thermalwasser veränderte die Oberflächen der Steinteile durch chemische Lösungsprozesse
und Ablagerungen (Sinter und Pyritkrusten).

Leistung: museale Restaurierung, Naturstein, Skulpturen, Reliefs,

Standort: Varaždinske Toplice, Kroatien

Leistungszeitraum: 2013-2019