Philosophie

Leitbild und Anspruch

Wir arbeiten an der kulturellen Substanz, an denkmalgeschützten Wahrzeichen verschiedener Kulturen – diese Verantwortung nehmen wir seit 30 Jahren mit größter Sorgfalt wahr. Gemeinsam werden wir auch in Zukunft daran arbeiten, dass die Geschichte der Kulturen erhalten bleibt – mit Leidenschaft für Material und Menschen.

Nachhaltig bewahren, was erhalten bleiben soll!

1990 begann die Firma Zottmann als Einzelunternehmen, 2019 waren es 99 Menschen, die sich bei der Firma Zottmann mit Befundung, Restaurierung, Dokumentation und der Organisation der vielen Projekte beschäftigten. Die Mitarbeiter*innen stammen aus unterschiedlichen Ländern und haben verschiedene handwerkliche, wissenschaftliche, künstlerische oder kulturelle Hintergründe. Das hat über die Jahre ein buntes Miteinander geschaffen, bei dem Rücksicht auf alle Lebensrealitäten im Zentrum steht.

Gemeinsam erfolgreich

Wir bekennen uns zu einer Unternehmenskultur, welche bewusst eine personelle Vielfalt anstrebt. Das beinhaltet die Wertschätzung älterer Arbeitnehmender ebenso, wie die Implementierung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Entgegen dem gängigen Leistungsprinzip, nehmen wir deren Arbeitseinsatz als bereichernde Ressource für unsere Firma wahr und sehen, dass diese Konstellation stets zu einer gewinnenden Situation führt. Bei uns sind kreative Lösungsansätze willkommen und wir sind davon überzeugt, dass eigenständiges Denken, Teamarbeit und Hilfsbereitschaft für eine gute Zusammenarbeit und für ein ideales Ergebnis unerlässlich sind.

Weiter Denken

Der Strom an unseren Firmenstandorten stammt aus erneuerbaren Energien. Die Wahl des Stromanbieters bestimmt, welche Form der Energiegewinnung wir unterstützen. Wir sagen Nein zu CO2- und ressourcenintensiver Kohlekraft und Ja zu Strom aus Wind, Sonnenenergie und Wasserkraft. Auch beim Fuhrpark setzen wir auf Strom und wandeln unseren Fuhrpark stetig um. So besteht dieser bereits zu 20 % aus vollelektrischen Fahrzeugen und zu 8 % aus Plug-In-Hybriden.